Samtsessel 'Paul' blaugrau

Marke:
Amaris Elements
Artikel-Nr.:
SE010.1

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Werktage

Samt aus Mikrofaser

130x106x65 (Armlehnen) x45cm (Sitzhöhe)

675,00 €  

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
versandkostenfrei

Mit seinem modernen, schlichten und gradlinigem Design passt sich der Sessel 'Paul' in jede Wohnlandschaft ein. Der elegante Sessel hat insgesamt eine Breite von 1.30m und eine gemütliche Sitzhöhe von 45cm. Breite Armlehne, eine tiefe Sitzfläche und ein hochwertiger Mikrofaser-Stoff zeichnen diesen Sessel der Extraklasse aus. Zu einem Sessel gehören jeweils zwei farblich passende Kissen, die im Kaufpreis enthalten sind. Sie haben außerdem die Möglichkeit zwischen vier verschiedenen Farben zu wählen.

Die wichtigsten Information noch einmal für Sie zusammengefasst:

  • Lieferumfang: ein Sessel inkl. zwei Kissen
  • Farbe: blaugrau
  • Größe: 130x106x65 (Armlehnen) x45cm (Sitzhöhe)
  • Breite der Armlehne: 25 cm
  • Sitztiefe: 80 cm
  • Die hochwertigen Füße sind zum Schutz extra verpackt

Samt

Wir sind großer Fan von diesem besonders weichen und eleganten Stoff. Samt verleiht Polstermöbeln eine besonders ästhetische und gemütliche Note.  Sie haben die Möglichkeit zwischen vier verschiedenen Samtfarben zu wählen: unserem wundervollen kräftigen Braun, hellem romantischen Grau, dezenten Beige oder ausgefallenen Grau-Blau.

Samt wird auch als königlicher Stoff bezeichnet und war bis ins späte Mittelalter nur den besten Kreisen vorbehalten. Samt kommt ursprünglich aus dem Orient und wurde dann nach Italien verschifft. Dies führte dazu, dass in Venedig und Mailand Anfang des 13. Jahrhunderts eine Samtweberzunft gegründet wurde. Aus Italien wurde dann das gesamte Samtmetier beherrscht. Im Jahr 1474 waren in Mailand um die 15.000 Menschen mit der Fertigung von Samt beschäftigt. Samt wurde damals überwiegend als Kissen- sowie Wandbezug verwendet. Die Venezianer verbreiteten Samt im restlichen Europa. Besonders bei Adligen fand Samt immer mehr an Beliebtheit. In Leipzig, Chemnitz, Meißen, Zwickau, Berlin und Potsdam befanden sich in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts die Weberzünfte für Samt.

Im Laufe der Entwicklung werden immer mehr unterschiedliche Samtarten entwickelt, wie zum Beispiel Ketten-Samt, Genua-Samt und Utrecht-Samt. Ursprünglich wurde Samt aus Seide hergestellt, mittlerweile ist es auch möglich, Samt aus Baumwolle oder unempfindlichen Mikrofasern herzustellen. Samt zeichnet sich durch einen sanften Schimmer aus. Die Besonderheit an dem Material Samt ist der eingearbeitete Fadenflor. Flor sind feine Faserhärchen, die gerade nach oben stehen, wodurch Samt als besonders weiches Material spezifiziert wird. Durch den Flor fühlt sich der Stoff besonders weich an.  Dieses besondere Wohlfühl-Material ist ein Trend nach Üppigkeit. Die Struktur der Oberflächen unserer Samtkollektion schmiegt sich besonders angenehm an den Körper an.


Ecksofa 'Newman' grau

1.590,00 € 

Ecksofa 'Moore' grau

1.590,00 € 

Ecksofa 'Moore' creme

1.590,00 € 

Kommode aus Rochenleder mit Beinen

7.900,00 €